Überspringen zu Hauptinhalt

Artikel bei Pfefferminzia.de

Betriebliche Altersvorsorge
Laut einer aktuellen Vertriebswege-Studie sind Makler und Mehrfachagenten mit 40 Prozent Marktanteil der wichtigste Vertriebskanal in der betrieblichen Altersversorgung (bAV). Wir fragten Jochen Zierl, Inhaber der Jochen Zierl Finanzplanung, zu zielführenden bAV-Beratungsansätzen für unabhängige Vermittler.
Mehr Lesen

Artikel bei IHK Magazin WiM

Sparen für den Ruhestand
Für die Altersvorsorge gibt es in Deutschland drei zentrale Säulen: Die wichtigste ist die gesetzliche Rentenversicherung, sie wird durch die betriebliche Altersvorsorge sowie die private bzw. individuelle Altersvorsorge etwa durch Lebensversicherungen, Geldanlagen oder Immobilien ergänzt.
Mehr Lesen
BAV

Corona-Spezial

Kurzarbeit mit Folgen
Mit dem Konjunktureinbruch kommt die betriebliche Altersvorsorge unter Druck. Was Firmenchefs jetzt beachten sollten. - Wenn Aufträge wegbrechen, tun Firmen gut daran, die Liquidität zu sichern.
Mehr Lesen

Artikel bei Das Investment

Ist die BAV bei Kurzarbeit sicher?
Derzeit machen sich Millionen Arbeitnehmern, die wegen der Corona-Pandemie in Kurzarbeit geschickt wurden, Sorgen um ihre betriebliche Altersversorgung (bAV). Doch das ist größtenteils unbegründet, sagt bAV- und Biometrie-Experte Jochen Zierl aus Schwabach.
Mehr Lesen

Artikel in der Online Zeitung

“Sorgen um die Betriebsrente unbegründet”
Die Folgen von Corona, Kurzarbeit und Arbeitslosigkeit Derzeit machen sich Millionen ArbeitnehmerInnen, die wegen der Corona-Pandemie kurz arbeiten, Sorgen um ihre betriebliche Altersversorgung (bAV). Dies ist größtenteils unbegründet, weiß Jochen Zierl, bAV- und Biometrie-Experte, aus Schwabach.
Mehr Lesen

lifePR Bericht

Corona, Kurzarbeit und Arbeitslosigkeit
Derzeit machen sich Millionen ArbeitnehmerInnen, die wegen der Corona-Pandemie kurz arbeiten, Sorgen um ihre betriebliche Altersversorgung (bAV). Dies ist größtenteils unbegründet, weiß Jochen Zierl, bAV- und Biometrie-Experte, aus Schwabach...
Mehr Lesen

Personalleiter.today Artikel

„Sorgen um die Betriebsrente unbegründet“
Die Folgen von Corona, Kurzarbeit und Arbeitslosigkeit: Derzeit machen sich Millionen ArbeitnehmerInnen, die wegen der Corona-Pandemie kurz arbeiten, Sorgen um ihre betriebliche Altersversorgung (bAV). Dies ist größtenteils unbegründet, weiß Jochen Zierl, bAV- und Biometrie-Experte, aus Schwabach....
Mehr Lesen
An den Anfang scrollen